Navigation überspringen Sitemap anzeigen
Logo - Deltha Fitness GmbH
Unsere Öffnungszeiten
Mo. - Fr.:
09:00 – 22:00 Uhr
Samstag:
10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag:
10:00 – 15:00 Uhr

Reha-Fit

Reha-Sport

Rehabilitationssport (kurz: Reha-Sport) findet grundsätzlich in Gruppen statt. Rehabilitationssport hat das Ziel, durch Bewegung und Sport die Ausdauer und Kraft, Koordination und Flexibilität und damit die Mobilität zu verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen und eine gesellschaftliche Teilhabe (wieder) zu ermöglichen.

Darüber hinaus ist die Ganzheitlichkeit ein wichtiges Merkmal des Reha-Sports, der nicht allein auf physische Verbesserungen abzielt, sondern auch das Selbstbewusstsein stärkt und Hilfe zur Selbsthilfe bieten will. Damit wird die Eigenverantwortlichkeit für die Gesundheit gefördert und die Bereitschaft zum langfristigen, selbstständigen und eigenverantwortlichen Bewegungstraining geschaffen.

Inhalte des Reha-Sports

Durch die regelmäßige sportliche Betätigung wird Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität verbessert, das Selbstbewusstsein gestärkt und Hilfe zur Selbsthilfe geboten. Dabei kommt hauptsächlich die Sportart Gymnastik zum Einsatz.

Rehasport wird dabei auf die individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt. Die Qualität wird durch dem BRSNW, dem durchführenden Verein, dem betreuenden Arzt und die qualifizierten Übungsleiter sichergestellt.

Kosten des Reha-Sports

Rehasport kann vom Arzt verordnet werden. Bei vorliegender genehmigter Verordnung werden die Kosten für Rehasport von folgenden Kostenträgern als ergänzende Leistung zur Rehabilitation übernommen:

  • gesetzliche Krankenkassen
  • gesetzliche Rentenversicherungsträger
  • gesetzliche Unfallversicherungsträger
  • Alterssicherung der Landwirte
  • Träger der Kriegsopferversorgung

Eine Teilnahme am Rehabilitationssport ist immer auch auf eigene Kosten möglich. Privat versicherte und Beihilfeempfänger sollten eine mögliche Kostenübernahme vor Beginn des Rehabilitationssports klären.

Umfang des Reha-Sports

Der Arzt legt in seiner Verordnung fest, ob Rehasport ein- oder zweimal pro Woche durchgeführt werden sollte. Darüber hinaus legt er die Gesamtanzahl der Übungseinheiten sowie den Zeitraum fest,  in dem die Übungen durchgeführt werden können.

Regelfall: 50 Übungseinheiten in 18 Monaten (Rentenversicherungen 6 Monate)

Herzsport: 90 Übungseinheiten in 24 Monaten (Kinder/Jugendl. 120 Einheiten in 24 Monaten)

Rehabilitationssport startet ab dem 2. Juni 2020

In den vergangenen Wochen durften aufgrund der Corona-Krise keine Sport- und Fitnesskurse stattfinden. Der Freizeit- und Vereinssport kam gänzlich zum erliegen. Nun starten wir voraussichtlich am Dienstag den 02.06.2020 wieder mit unseren Reha-Kursen.

Was ändert sich?

  • Eine feste Anmeldung zu einen ausgewählten  Rehabilitationssportkurs ist nun Pflicht
  • Wer die Möglichkeit hat, eine eigene Trainingsmatte mitzubringen sollte dies tun
  • Die Kurszeiten werden sich möglicherweise etwas verschieben um Ansammlungen zu vermeiden und das desinfizieren von Trainingsgeräten zu gewährleisten.
  • Das Training mit einem Mund-Nasenschutz ist keine Pflicht
  • Jeder Teilnehmer muss eine Einverständniserklärung abgeben, dass er sich des erhöhten Risikos bewusst ist, sich auch während der Teilnahme an einem Rehabilitationssportkurs mit dem Corona-Virus zu infizieren, bewusst ist.
  • Der Kursein- und ausgang befindet sich im Kursraum. Die Teilnehmer werden gebeten diese zu nutzen und das Betreten des Studios zu vermeiden.
  • Desinfektionsmittel werden bereit gestellt.
  • Das Umziehen und Duschen wird aufgrund der Schließung von Umkleide- und Duschbereich möglicherweise nicht möglich sein, sofern die momentanen Vorschriften weiterhin Geltung finden.

Anmeldungen zu den Kursen sind ab dem 19. Mai möglich. Ein entsprechender Kursplan mit den Änderungen wird zu Beginn der nächsten Woche reingestellt

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung!

Ihr Reha-Fit e.V. -Team

Sonstiges

Eine Übungseinheit dauert mindestens 45 Minuten (Herzsport 60 Minuten). Alle Teilnehmer sind unfallversichert.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

08:30 - 09:15

Orthopädie

08:00 - 08:45

Orthopädie

 

10.00- 10.45

Orthopädie

08:30 - 09:15

Orthopädie

   

10:45 - 11:30

Orthopädie

17:00 - 17:45

Orthopädie

17:30 - 18:15

Orthopädie

11:00 - 11:45

Orthopädie

     

17:00 - 17:45

Orthopädie

 

19:45 - 20:30

Orthopädie

17:00 - 17:45

Brustkrebs

     
   

20:30 - 21:15

Orthopädie

       
       

19:00 - 19:45

Orthopädie

   
Zum Seitenanfang